Drucken
Kategorie: Uncategorised
Zugriffe: 31661

Stadt-, Tuchmacher- und Feuerwehrmuseum Pinkafeld ab 1. Mai wieder geöffnet!

 

Ab 1. Mai sind die Sammlungen des Stadtmuseums Pinkafeld wieder frei zugänglich.

Neben der Stadt-, Kirchen- und Garnisonsgeschichte werden die Geschichte vom Tuchmachergewerbe zur Textilindustrie sowie alte Maschinen und Geräte gezeigt und die Geschichte der ältesten Feuerwehr des Burgenlandes präsentiert.

Die Sonderausstellung "120 Jahre Blasmusik - 40 Jahre Stadtkapelle Pinkafeld" ist noch bis Ende Juli zu besichtigen.

 

Wegen der Covid-19-Pandemie gelten vonseiten der Behörden außerdem folgende Bestimmungen:

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN im Juli und August:

Donnerstag, Freitag und Samstag: 10:00 bis 12:00 sowie 14:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag: 14:00 bis 17:00 Uhr

sonst für Gruppen nach Voranmeldung bei Mag. Rudolf Köberl (Tel.Nr.: 0660/321 03 20).